alle Tropenkrankheiten von A-Z
Home

Kutane Leishmaniose

Informationen zur Tropenkrankheit "Kutane Leishmaniose"

Die Erkrankung Kutane Leishmaniose wird ebenfalls wie Kala-Azar von Leishmanien hervorgerufen. Allerdings von einer anderen Untergruppe der Leishmanien. Die Kala-Azar wird von L. donovani, L. infantum und L. chagasi verursacht. Die Kutane Leishmaniose dagegen von L. braziliensis, L. mexicana und L. peruviana. Die Übertragung läuft ähnlich ab, allerdings verläuft die Erkrankung und Symptomatik anders.

Bei der kutanen Leishmaniose ist nur die Haut betroffen. An der Eintrittsstelle kommt es zuerst zu einer örtlichen Entzündung. Im späteren Verlauf entwickelt sich daraus ein schmerzloses Geschwür. Diese heilt in der Regel schnell wieder ab, allerdings bleibt oft eine Narbe übrig. Oft ist eine weitere Behandlung nicht erforderlich.


Werbung

alle Sportarten von AZ
Das Tierlexikon A-Z
alle Dinosaurier A-Z

(c) 2006 by tropenkrankheiten.net Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum